Unterschied LED Treiber und LED Netzteil

LED's werden häufig und überall eingesetzt. Die Medien suggerieren uns, dass die Welt der LED's einfach und unkompliziert ist.

Wenn ich eine Glühbirne mit E27 Sockel durch eine LED Lampe ersetzten möchte ist dem auch so.

Sobald ich aber Einbauleuchten oder LED Strips in Betrieb nehme, wird die Sache schon aufwändiger. Hierzu gibt es je nach Produkt "LED Treiber" oder "LED Netzteile" und die Verschaltung kann parallel oder in reihe sein.

In diesem Artikel möchte ich auf die Unterschiede zwischen LED Treiber und LED Netzteil eingehen.

Eine LED ist eine Leuchtdiode, also ein Licht emittierendes Halbleiter Teil. Im Wort liegt auch noch das Wort Diode.

Eigenschaften einer Diode:

-eine Diode läßt nur Strom in eine Richtung durch. Fließt also der in der richtigen Richtung durch die LED gibt sie Licht ab.

- eine Diode benötigt eine konstante Spannung

- LED können den Strom der durch sie fließt nicht selber begrenzen. Je wärmer eine LED wird desto leitfähiger wird sie

Mit diesen Grundlagen werde ich nun den Unterschied zwischen einem LED Treiber und einem LED Netzteil / Trafo erklären:

LED Treiber:

Die Angaben beim LED Treiber ist immer der abgegebene Strom: z.B. 350mA oder 700mA. Das heißt, der LED Treiber ist eine Konstantstromquelle. Der Treiber begrenzt der Strom der durch eine LED fließen soll, da die LED das selber nicht kann. Der Anschluss von LEDs an einen Treiber erfolgt in der Regel in Reihe. Bei LEDs sollte immer aufmerksam die Betriebsanleitung durchgelesen werden.

LED Netzteil:

Beim LED Netzteil wird immer die Spannung angegeben, z.B. 12V oder 24V. Ein LED Netzteil ist wie ein elektronische Trafo, nur dass dieser von die Leistung meistens schon bei 1VA abgibt. Ein Stand elektronischer Trafo gibt meistenes seine Leistung erst ab ca. 40VA ab. Je nach größe des Trafos. Bei LED Netzteilen hat die LED Leuchte oder Leuchtmittel meistens einen Strombegrenzer mit eingebaut.

Der Unterschied zwischen einem LED Treiber und einem LED Netzteil ist also die Beschaltung. Bei LED Treiber wird der Strom und bei LED Netzteilen wird die Spannung vorgeben.

Viele LED - Stripes werden mit LED Netzteilen betrieben. Hier ist auf die Betriebsspanung zu achten: 12V oder 24V.

Viele Niedervolt LED Leuchtmittel mit Sockel G5,3 werden mit LED Netzteilen betrieben. Die passenden Einbauleuchten finden Sie bei uns im Lampen Online Shop.

In vielen LED Strahlern von Schienensysteme befindet sich ein LED Treiber.

Autor: Jörg Waters

Kommentare

  • Andreas, 08.02.2016 20:31

    Hallo! Ich hätte eine Frage zu den LED Treiber, ich habe bei mir Panelleuchten verbaut mit LED Treiber und jetzt habe ich ein unmögliches Störgeräusch auf meinen UP Radio. VL. Hat jemand eine Lösung für mich, vielen dank im vor hinaus

  • wolfgnang Schumann, 27.10.2015 16:25

    Hallo, in diesem Artikel liegt in der Kürze die Würze. Danke! Mit freundlichen Gruß W. Schumann

  • Dirk, 25.10.2015 07:44

    Vergessen wurde, das Netzteile oft eine mindest Last benötigen und deshalb nicht jedes Netzteil für LED geignet ist!

  • Online-Shop für LED Stromversorgung, 21.05.2015 17:05

    Man sollte unbedingt den Unterschied kennen! Bei einem Online-Shop für LED Stromversorgung kann man natürlich auch eine gute Beratung bekommen. Es geht nicht immer um den Kauf sondern auch, dass die Kunden zufrieden sind. Und das zählt doch viel mehr!

  • Oli, 29.12.2014 16:34

    Sehr gute beschreibung, jetzt ist mir´s Klar. DANKE!!!!

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder