Gewerbeleuchten

Moderne Lichtlösungen für Geschäftsräume

Eine gute, harmonische Beleuchtung schafft Lebensqualität - im eigenen Zuhause, aber auch in Arbeitsräumen, Büros, Cafés oder etwa einer Praxis. Für moderne Lichtkonzepte bieten wir ein großes Leuchten-Sortiment, mit dem Du eine behagliche Atmosphäre in Geschäftsräumen zaubern und diese gleichzeitig professionell und energieeffizient ausleuchten kannst.

Gewerbeleuchten und Ladenbeleuchtung

Ladenbeleuchtung: So schaffst du ein perfektes Einkaufserlebnis

Wer seine Waren im besten Licht darstellt, steigert seinen Verkaufserfolg. Denn neben einem die Verweildauer fördernden Wohlfühlambiente kommt es in Verkaufsräumen vor allem auf eine attraktive Produktinszenierung an. Wir verraten, wie die perfekte Ladenbeleuchtung gelingt.

LEDs - die ideale Beleuchtung für gewerbliche Räume: Ob wechselbar oder fest verbaut: unsere LED-Lampen verbinden einen hohen Anspruch an Qualität und Design mit maximaler Produktsicherheit und einem sparsamen Energieverbrauch. In Arbeitsbereichen sind sie der perfekte Partner für eine optimale Mischung aus Tageslicht, direkter und indirekter Beleuchtung.

Laden & Geschäfte: Mit Licht setzt Du Geschäft, Boutique oder Salon gekonnt in Szene. Schienensysteme mit Strahlern und stylische Pendel schaffen helle Räume mit besonderen Highlights.

Restaurant & Café Ob kühle oder warme Lichtkonzepte: in der Gastronomie schaffst Du mit indirekter Beleuchtung und dekorativen Lichtelementen die richtige Atmosphäre für deine Gäste.

Praxis & Kanzlei Schienen- oder Seilsysteme schaffen z.B. in Arztpraxis oder Kanzlei ein flächiges Licht, das lange Flure oder Ihren Empfangsbereich individuell und einladend ausleuchtet.

mehr Infos zu Gewerbeleuchten

Worauf kommt es bei der Shopbeleuchtung an?

Zuerst sollte das harmonische Zusammenspiel aus Grund- und Akzentbeleuchtung funktionieren. Denn während Erstere für eine gleichmäßige und diffuse Ausleuchtung der Verkaufsräume sorgt, strahlt die aufmerksamkeitssteuernde Akzentbeleuchtung Bereiche und damit Produkte gezielt an. Zusätzlich kann eine Effektbeleuchtung noch eine besondere Stimmung erzeugen - und z. B. auch durch farbiges Licht realisiert werden.

Und so kommt es bei Ladenbeleuchtung auf folgende Faktoren an:

  • Optimales Zusammenspiel aus Grund-, Akzent- und Effektbeleuchtung
  • Ausreichend Helligkeit, die aber nicht blenden darf
  • Warmweißes Licht für ein angenehmes Ambiente
  • Möglichst naturgetreue Darstellung der Farben
  • Flexible Lichtsysteme für wechselnde Warenpäsentationen
  • Energieeffiziente LEDs für den geschäftlichen Dauereinsatz
Beleuchtung für Läden und Geschäfte

Elemente Ladenbeleuchtung im Überblick:

Grundbeleuchtung:

Damit die ausgelegte Ware gut erkannt und geprüft werden kann, sollte die Grundbeleuchtung für eine gleichmäßige Helligkeitsverteilung sorgen. Dafür sind Deckenleuchten, Downlights, Einbaustrahler, Deckenfluter oder auch Wandleuchten ideal.

Akzentbeleuchtung:

Indem die direkte Beleuchtung den Blick auf bestimmte Produkte oder einzelne Details lenkt, steuert sie gezielt die Aufmerksamkeit. Zu diesem Zweck sind Spots & Strahler oder auch flexibel ausrichtbare Downlights die erste Wahl. Auch in Schaufenstern und Vitrinen bringt die Akzentbeleuchtung deine Waren optimal zur Geltung.

Effektbeleuchtung:

Lichteffekte gehören zum dekorativen Licht und sorgen für den besonderen AHA-Effekt. So können z. B. Theken durch farbige LED-Panels auch von unten beleuchtet sein.

Welches Licht sollte ich in Verkaufsräumen nutzen?

Die Helligkeit sollte in Verkaufsräumen ausreichend, einladend und angenehm sein. Weder darf die Beleuchtung zu grell strahlen noch blenden. Die Kunden müssen sich wohlfühlen und das richtige Licht trägt entscheidend zu einer entspannten Stimmung bei, mit der es sich ohne Ablenkung auf das Angebot eingehen lässt.

Dazu sind auch in puncto Ladenbeleuchtung gesetzliche Vorgaben einzuhalten: Es sollte eine Beleuchtungsstärke von mindestens 300 Lux erreicht werden, während in Kassenbereichen sogar 500 Lux vorgeschrieben sind.

Was die optimale Lichtfarbe in Verkaufsräumen angeht, so hat sich Warmweiß mit rund 3.000 Kelvin als optimal bewährt. Denn Licht in diesem Spektrum wirkt einfach freundlicher als eine tageslichtweiße Lichtfarbe. Von den meisten Menschen wird es als sehr angenehm empfunden, was dann auch das Kaufverhalten fördert.

Beleuchtung für Geschäftsräume online kaufen

Im Laden kommt´s auf naturgetreue Farben an

Wenn die Ladenbeleuchtung die Farben der Waren verfälscht und nicht so darstellt, wie sie bei Tageslicht aussehen, kann das die Kaufentscheidung negativ beeinflussen. So kommt es besonders bei Lebensmitteln, Kunstobjekten oder auch Kleidung auf eine möglichst naturgetreue Darstellung der Farben an.

Unser Tipp: Wähle für dein Ladengeschäft Lichtquellen aus, die über einen möglichst hohen Farbwiedergabeindex verfügen. Du erkennst sie an der Angabe CRI, die im englischen für "Color Rendering Index" steht.

Ratgeber: In unserem Lichtmagazin findest du weitere Informationen zum Thema: Was ist die optimale Schaufensterbeleuchtung?

Welche Lampen gibt es für eine moderne Shopbeleuchtung?

Einbaustrahler und Downlights sind für den Deckeneinbau vorgesehen. Sie sind vielfältig einsetzbar und verleihen Verkaufsräumen einen minimalistischen, seriösen und ansprechenden Eindruck. Dabei lassen sich Downlights sowohl zur homogenen Grundbeleuchtung als auch zur Akzentbeleuchtung einsetzen, die sich bei schwenkbaren Downlights flexibel ausrichten lässt.

Spots und Strahler werden an die Decke oder an Wände montiert. Mit einem engen Abstrahlwinkel sind sie in Verkaufsräumen vor allem für die Akzentbeleuchtung ideal. Hinzu kommt, dass sie sich durch ihre Dreh- und Schwenkbarkeit flexibel ausrichten lassen. Und je breiter der Abtrahlwinkel ist, umso besser lassen sich Strahler auch zur Grundbeleuchtung einsetzen.

Pendelleuchten sind besonders bei hohen Decken zur Grundbeleuchtung ideal. Auch im Kassenbereich oder zur Beleuchtung von Waren eignen sie sich gut. Und da es Pendelleuchten in den verschiedensten Designs, Längen, Farben und Materialien gibt, können sie als Teil der Inneneinrichtung eine entscheidende Rolle spielen.

Schienensysteme für optimale Beleuchtung von Restaurants, Cafés, Arztpraxen und Geschäftsräume

Mit 3-Phasen-Schienensystemen flexibel bleiben

Wenn du bei deiner Ladenbeleuchtung möglichst flexibel bleiben möchtest, solltet du zu einem 3-Phasen-Schienensysteme greifen. Es bietet dir auch bei ungünstigen bzw. wenigen Stromauslasspunkten oder schwierigen Raumverhältnissen alle Möglichkeiten, die perfekte Ladenbeleuchtung zu erschaffen.

Und ganz gleich, ob du Strahler oder Pendelleuchten verwenden, eine Grund- oder Akzentbeleuchtung realisieren möchtest ? die Schienensysteme der gängigen Hersteller bieten dir eine große Auswahl an Leuchten, die du flexibel montieren, verschieben und ausrichten kannst.

Dazu profitierst du mit einem 3-Phasen-Schienensystem von drei verschiedenen Schaltmöglichkeiten. Bedeutet: Du kannst drei verschiedene Leuchtenarten unabhängig voneinander an- und ausschalten oder auch dimmen.

Alles für deine Ladenbeleuchtung in unserem Shop

Du merkst: Eine gut durchdachte Ladenbeleuchtung kann sich schnell rechnen. Und zwar nicht nur über Kostenersparnisse beim energieeffizienten Einsatz der bevorzugten LED-Technik, sondern vor allem durch den Mehrumsatz, der sich durch ein optimiertes Lichtambiente erzielen lässt.

Du möchtest die perfekte Shopbeleuchtung erzeugen? Unser Know-how und unsere Tipps helfen dir dabei. Dazu findest du in unserem Shop eine große Auswahl an Downlights, Spots und Strahlern, Einbaustrahlern, Pendelleuchten, Schienensystemen und auch sonst allem, was du für die Beleuchtung deiner Verkaufsräume brauchst. Jetzt entdecken!